Stände und mobile Ausstellungen

Die Stiftungsausstellung

Auf mobilen Bannern stellt die Stiftung Naturschutz Thüringen sich und ihre Tätigkeit dar. Es besteht die Möglichkeit diese informative Austellung der Stiftung für Veranstaltungen auszuleihen.

Previous Next

Die Ausstellung umfasst insgesamt 9 Tafeln. Die Anfangs- und Endtafel (je 40 cm breit) sind als Texttafeln konzipiert. Sie stellen in kurzer Form die jetzigen aber auch die geplanten Aufgabenfelder der Stiftung vor. Eine weitere schmale Tafel zeigt das Stiftungs-Logo. Auf den sechs Bildtafeln (je 80 cm breit) werden die Förderschwerpunkte anhand von Beispielen erläutert. Je nach Platzsituation können einzelne Bildtafeln weggelassen werden.
Drei überdimensionale „Grasinseln” aus Filzhalmen können je nach Platzangebot beliebig zwischen den Tafeln verteilt werden. Für Besucher liegt zusätzlich ein Faltblatt aus.

Haben Sie Interesse, die Ausstellung bei sich zu präsentieren oder haben Sie Vorschläge, wo die Ausstellung gezeigt werden könnte? Bitte wenden Sie sich dann an die Leiterin der Geschäftsstelle der Stiftung Naturschutz Thüringen Frau Beate Schrader (Tel. 0361/3789283).

Übersicht über die Ausstellungstafeln

Klicken Sie auf die Bilder, um ein Voransichts-PDF der jeweiligen Tafel zu öffnen:



Die Stiftungsfaltwand

Auf unserer neuen Stiftungsfaltwand wird die Stiftung Naturschutz auf einer Fläche mit allen ihren Geschäftsbereichen dargestellt. Eine stilisierte Thüringenkarte läßt einen Eindruck von der Anzahl und Verteilung der ausgereichten Förderungen innerhalb der bisherigen 20 Stiftungsjahre entstehen.

Die Förderbereiche sowie das Grüne Band sind kurz und prägnant dargestellt.

Die Faltwand ist in aufgebautem Zustand ca. 3m x 2,5m groß und hat ein Packmaß von ca. 1,20m x 0,5m. Sie ist in ihrer festen Kartonrolle auch mit kleineren PKW transportabel.



Der Outdoorstand zum Grünen Band

Seit 2014, dem 25. Jahr des Grünen Bandes hat die Stiftung einen Outdoorstand zum Grünen Band. Der Stand besteht aus sechs schweren wetterfesten Roll-ups, zwei Sonnenschirmen, einer Werbeflagge in Blattform  und einem Counter (Stehtisch).

Die Roll-ups können wahlweise in zu zwei Dreier-Ensembles kombiniert oder zusammen als Sechser-Variante gestellt werden.